fbpx

Die Hochzeitsfotografin in Wien

Egal ob du im Palais oder draußen im Garten heiraten möchtest: in Wien kannst du beides.

Ich bin Astrid, Hochzeitsfotografin aus Wien, und sorge dafür, dass du Hochzeitsfotos bekommst, auf denen du nicht nur umwerfend aussiehst, sonder dich auch rundum wohl fühlst.

Astrid Neumann | Hochzeitsfotograf Wien
Hochzeitsfotograf featured in Braut & Bräutigam Magazin
Gewinner Hochzeitsfotograf Award
Hochzeitsfotograf Wien Astrid Neumann gesehen auf Hochzeitswahn
Gesehen in hochzeit.click
Bräutigam Magazin März 2020
Braut Magazin 2019 Coverbild

Wien - die stilvolle Kulisse für deine Traumhochzeit

Auch wenn Wien voller Tradition ist – und gerade wir Wiener das genießen – hat die Stadt doch so viel mehr Facetten.


Besonders wenn es um’s Heiraten geht. Da darf es auch modern, stilvoll und persönlich sein. (Was ja bei einer Millionenstadt wie Wien nicht das Erste ist, woran man denkt).

Ich bin als Hochzeitsfotografin schon bei so vielen Hochzeiten dabei gewesen und weiß gut, worauf es ankommt, dass ihr euch bei eurer Hochzeit wohl fühlt. Entspannen und genießen könnt.


In Wien kannst du die Vorzüge von Stadt und Land vereinen. Ich weiß… klingt kitschig. Aber Wien ist einfach zu schön, um nicht auch ein bisschen romantisch zu werden ;o)

Die schönsten Hochzeitslocations in Wien

Heiraten im Freien

Draußen heiraten, abseits vom Trubel im privaten Rahmen.

Heiraten im Palais

Die schönsten Hochzeitspalais in Wien. Elegant und zeitlos.

Heiraten über den Dächern wiens

Heiraten mit Ausblick über Wien.

Hochzeit im Freien

Draußen heiraten und heiraten in Wien ist kein Wiederspruch. Ganz im Gegenteil. Diese stilvollen Hochzeitslocations mit wunderschönem Garten beweisen es:

-Schloss Miller- Aichholz

-Europahaus Wien

-Palais Schönburg

-Weingut am Reisenberg

-Oktagon am Himmel

– Weingut Wien Cobenzl

Heiraten im Palais

Palais Coburg

Stadtpalais Liechtenstein

Gartenpalais Liechtenstein

Palais Auersperg

Heiraten über den Dächern Wiens

Wolke 21

k47 wien

Andaz Vienna

MQ Libelle

Ritz Carlton

(rosewood vienna)

Was ist wichtig bei einer Hochzeit?

Das Palais in der Innenstadt oder der traumhafte Hochzeitsgarten in Wien. Total (un)wichtig. Wirklich wichtig ist, dass ihr euch wohl fühlt, umsorgt werdet und ihr euch entspannen könnt.

Das klappt natürlich umso besser, wenn ihr Dienstleister habt, die euch eure Wünsche von den Lippen ablesen und denen ihr vertraut. Ob Location, Hochzeitsfotograf, Dekoration. Umgib dich mit Profis, die sich um den reibungslosen Ablauf sorgen. Damit du es nicht musst.

Ein paar Tipps – zum Beispiel was du Haut und Haaren Gutes tun kannst damit du am Tag deiner Hochzeit strahlst – findest du übrigens hier:


  https://halsueberkopf.at/hochzeitstipps

Was dich bei mir erwartet - Hochzeitsfotografin

Ein Hochzeitsfotograf macht Hochzeitsfotos. Doch damit solltest du dich nicht zufrieden geben. Dein Hochzeitsfotograf ist bei Momenten dabei, die du eigentlich nur mit deinen engsten Freunden teilst und hat damit viel Einfluss darauf, wie du dich fühlst.

 

Deshalb ist es mir besonders wichtig, dass du dich auf mich verlassen kannst. Ich bin den ganzen Tag subtil und trotzdem immer zur Stelle. Ich leite euch bei euren Paarfotos so an, dass ihr zwar immer wisst was zu tun ist, ihr euch aber nie verstellen müsst.

 

Wer sich gut fühlt sieht auch umwerfend aus. Dabei entstehen dann Hochzeitsfotos, von denen ihr und eure Gäste noch lange sprechen werdet.

 

Wie deine Hochzeitsfotos aussehen könnten, siehst du hier:

www.halsueberkopf.at/hochzeitsfotos

Fragen und Antworten

Wieviel kostet Hochzeit in Wien

Schnell beim Standesamt vorbeilaufen oder mit 80 Gästen im Palais in Wien heiraten? Genauso unterschiedlich wie die Hochzeit selbst ist auch der Preis.

 

Die gute Nachricht: Eine Hochzeit in Wien kostet an sich nicht mehr als eine Hochzeit in einem anderen Bundesland. Eine durchschnittliche Hochzeit mit 100 Gästen kostet ca. 30.000 €. Die Grenze nach oben ist natürlich offen.

Wie lange im Vorhinein muss man die Hochzeitslocation in Wien reservieren?

Hochzeitslocations in Wien sind heiß begehrt – durch Verschiebungen wegen der Pandemie hat sich die Lage auch nicht unbedingt entspannt.

 

Mein Tipp: Wenn ihr heiraten möchtet, sucht zu aller erst die Hochzeitslocation. Mit einem Jahr Vorsprung solltet ihr noch viel Auswahl haben. Die meisten Locations haben aber vorallem Freitags und in der Nebensaison (bis Anfang Mai und ab Oktober) auch freie Termine.

 

Wenn es aber doch der Samstag in der Hauptsaison sein soll: Fragt eure Wunsch- Location einfach nach freien Terminen. Mit ein bisschen Glück ist ein passender Termin auch noch zeitnah dabei.

Wie viel kostet ein guter Hochzeitsfotograf?

Die gute Nachricht ist: Ihr könnt eine Tagesreportage bereits ab 1.000 € bekommen, manchmal sogar zu einem niedrigeren Preis.

 

Der Nachteil: Ihr geht ein hohes Risiko ein. So billige Hochzeitsfotografen sind unerfahren. 

 

Das Ergebnis: im schlimmsten Fall viel zu dunkle, verwackelte Bilder. Oder gar keine, weil die Fotos nicht doppelt gespeichert wurden und eine Speicherkarte kaputt gegangen ist.

 

Um genau das zu vermeiden, lohnt es sich, in einen professionellen Hochzeitsfotografen zu investieren. Er oder sie liefert euch jedoch eine erstklassige Beratung, herausragende Fotos in bester Qualität und die Sorglosigkeit an eurem großen Tag.

 

Einen professionellen Hochzeitsfotograf bekommt ihr für eine Tagesbegleitung ab ca. 2.800€

 

Hochzeitsfotos,
auf denen du umwerfend aussiehst

Nur wenn du dich wohl fühlst, wirst du auch mit deinen Hochzeitsfotos glücklich sein. Darum ist es mir wichtig, dass du dich bei mir besonders gut aufgehoben fühlst, dich entspannen und genießen kannst. Du bist bei mir in erfahrenden Händen, kannst immer du selbst sein und alle Sorgen abgeben.